Breitbandausbau an Schulen und anderen kreiseigenen Gebäuden

Beratung in den Fachausschüssen

12.03.21 –

Im Rahmen der Haushaltsberatungen 2021 beantragt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen die Aufnahme des Tagesordnungspunktes „Breitbandausbau an Schulen und anderen kreiseigenen Gebäuden“ für die Fachausschüsse Bauen und Abfallwirtschaft sowie Schule, Kultur, Sport und Integration, um folgenden Beschluss herbeizuführen:

Der Kreistag Wesel beauftragt die Verwaltung, in Gesprächen mit den beteiligten Telekommunikationsunternehmen darauf hinzuwirken, dass die Schulen im Verantwortungsbereich des Kreises Wesel sowie kreiseigene Gebäude von hoher administrativer Bedeutung vorrangig und zeitnah mit Glasfaser (Breitbandtechnologie) angeschlossen werden.

Begründung:
An die Schulen werden derzeit durch die Corona-bedingten Auflagen und Einschränkungen besondere Anforderungen gestellt. U.a. wachsen die Bedarfe für das Lernen aus der Distanz und die Hybridisierung des Unterrichts. Dafür müssen aber die technischen Voraussetzungen und die entsprechende Hardware vorhanden sein. Vergleichbares gilt für relevante Kreisgebäude wie Kreishaus, Kreisleitstelle, Gesundheitsamt, Dienstleistungszentrum, in denen eine Breitbandverbindung auch für das Internet zur Verfügung stehen sollte.

Kategorie

Anträge | Haushalt | Kreisentwicklung | Schule